An folgenden Fair Play-Richtlinien orientieren wir uns:

– Ich bin aufrichtig.
– Ich achte die geschriebenen und ungeschriebenen Regeln.
– Zum Sport gehören gleichermaßen Sieg und Niederlage.
– Ich will mich bemühen mit Anstand zu gewinnen und zu verlieren.
– Ich bin tolerant.
– Ich akzeptiere die Entscheidungen des Schiedsrichters, auch dann, wenn sie mir unrichtig erscheinen.
– Ich betrachte meinen Gegner als Partner.
– Ich helfe.
– Ich kümmere mich um verletzte Gegner, als wenn es meine eigenen Mitspieler wären.
– Ich trage Verantwortung.
– Ich fühle mich für die körperliche und seelische Unversehrtheit meiner Gegner verantwortlich.
– Ich bejahe Chancengleichheit.
– Doping ist der schlimmste Betrug.
– Ich bin für fairen Sport.